Was ist das für ein Brausen

Catégorie:

Télécharger (PDF) : 
Télécharger (MIDI) : 

1) Mey, was ist das für ein Brausen,
Mehr als wundervolle Sach?
Alle Glocken hör ich sausen
Was begiebt sich diese Nacht? 
Was Getöss und für Getümmel
Ist erstanden überall?
Ja auch in dem hohen Himmel
Hört man einen Musikschall.

2) Kommt mit Freuden hergeloffen,
Kommt und höret meine Stimm,
Kommt und eilet unerschrocken,
Hört was ich euch neues bring:
Gott ist kommen auf die Erden,
Wast könnt unerhörters sein,
Wegen uns ein Mensch will werden,
Als ein Kind geboren sein.

3) Aber zwar zuvor thät wohnen
In dem hohen Himmels-Saal,
Wollt sich selbsten doch nicht schonen,
Lieget jetzt im kalten Stall;
Er will sich itzt auch einfinden,
Und sein' Wohnung nehmen dort
Allwo et von rauhen Winden
Wird getroffen aller Ort.

4) Arm ist et zur Welt gebohren
In dem Bethlehemer Stall,
Nur zu suchen was verloren
Durch schon längstem Adamsfall.
Da er zwar itzt noch sollt schlafen
In dem Pflaum der Federlein,
Heu und Stroh und Esel Asten
Muss anjetzt sein Bettlein sein.

5) Gott liess auch dies Wunder sagen
Denen Hirten auf dem Feld,
Wie und was sich zugetragen,
Wie Gott kommen auf die Welt.
Macht euch auf und nicht verweilet,
Sprach der Engel mehr als gschwind
Nach her Bethlehem ihr eilet,
Anzubeten dieses Kind.

Cernay, 18e-19e siècle ?

Source :
"Chansons Populaires d’Alsace", J-Baptiste Weckerlin, p. 65 (voir la bibliographie)

Retour à la liste